Zum Inhalt

Zur Navigation

EL614



Abloy Motorschloss EL614 mit Hakenriegel

ABLOY EL614 ist ein Motorschloss mit einem Hakenbolzen. Das Motorschloss ist geeignet für den Einsatz in Feuerschutztüren, einbruchhemenden Türen und vorwiegend in Schiebetüren. 





EINSATZ
EL614 wird vor allem dort eingesetzt, wo eine überwachte, motorische Entriegelung gefordert ist. Dies kann
sowohl bei Außen- wie Innentüren von wichtigen Zugängen gefordert sein, z.B.: bei Geschäftshäusern,
Postämtern, EDV-Räumen, militärische Einrichtungenn, Industriegebäuden oder bei ähnlichen.

FUNKTION
Das Schloss kann über einen zeitlich andauernden Impuls (z.B.: Kartenleser, Schlüsselschalter oder
Codeschloss) so angesteuert werden, dass der Hakenbolzen auch bei geschlossener Türe eingezogen
bleibt solange dieser Impuls anliegt. (Dauer-Auf)

Die Riegel-Rückhaltezeit ist die Zeit, nach der das Schloss wieder verriegelt, falls die Türe nach einem
motorischen Hakenriegeleinzug nicht geöffnet wird. Sie kann zwischen 2 und 21 Sekunden eingestellt werden.

ARBEITSWEISE


Durch einen Impuls wird der Hakenriegel mit einem elektrischen Motor zurückgenommen.
Beim Schließen der Türe bekommt das Motorschloss, durch den integrierten Türkontakt im
Schließblech EA300, einen Kontakt. Durch diesen Kontakt wird der Hakenriegel wieder ausgefahren.

Das Motorschloss arbeitet nach dem Arbeitsstromprinzip, d.h. bei Stromausfall bleibt das Schloss
verriegelt und kann nur mittels Schlüssel geöffnet werden.

TECHNISCHE DETAILS

  • Spannung: 12 - 24VDC (± 15%)...12 - 18VAC (-10%/+15%)
  • Stromaufnahme: Ruhestrom 50mA, Normal 100mA
  • Riegel-Rückhaltezeit: 2....21 Sekunden
  • Elektrische Überwachung: Türstellung, Riegel
  • Steuerung: extern
  • Temperaturbereich: -20°C....+60°C
  • Hakenriegel: rechteckig, Hub 22 mm
  • Falle: Kreuzfalle, Hub 10mm
  • Dornmaße: 25, 35 mm
  • Stulpblech: 25 mm
  • Schließblech mit integriertem Türkontakt: EA300 

Beschreibung (pdf)